Musikalische Vorträge zum Bergstadtfest 2013

In Zusammenarbeit mit den christlichen Gemeinden des ökumenischen Arbeitskreises der Stadt Freiberg war es unserem Gemeindechor möglich, zum diesjährigen Bergstadtfest in der Petrikirche zu singen.

Letztes Jahr zum Bergstadtfest verkauften viele Geschwister aus unserer Gemeinde Kaffee und Kuchen an die Besucher des Volksfestes. In diesem Jahr stand auf der „Speisekarte“ geistige Nahrung – frei von Kalorien und vollkommen gratis. Die einzige Voraussetzung für diese „Nahrungsaufnahme“ durch die Besucher war es, durch die Tür in die evangelisch-lutherische Petrikirche zu gehen. Jeweils am Samstag- und Sonntagnachmittag erwartete sie dort ein abwechslungsreiches „Buffet“.

Als Rahmenprogramm für die Besucher der Kirche erklangen Lieder von Sängern und Instrumentalisten der neuapostolischen Gemeinde Freiberg. Zu den einzelnen Beiträgen gaben Priester i. R. Manfred Ernst und Priester Jan Junker einige Erläuterungen und Denkanstöße. Ihre Wortwahl berührte auch uns als Sänger. Es eröffnete sich so manche neue Sichtweise auf die Texte und den Inhalt unserer Beiträge.

Eine ganz neue Erfahrung für alle Beteiligten war die großartige Akustik des Gotteshauses.

So verging die Zeit sehr schnell und bereitete uns als Ausführende eine Menge Freude. Auch wenn nicht viele Zuhörer die Kostprobe vom „Buffet“ wahrgenommen haben, war und ist die Zusammenarbeit mit den Christen unserer Stadt weiterhin sehr wertvoll. Und der liebe Gott wird alle Mühen reich segnen!

J.K./Fotos: J.K.